Das neue Betriebsgebäude Reinigungstechnik

Front des Betriebsgebäudes Anlagenbau

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen im neuen Betriebsgebäude

Nach zehnmonatiger Bauphase hat die deterding + gräpel gmbh im März 2019 das neue Gebäude für Reinigungstechnik und Anlagenbau auf dem Deterding Betriebsgelände in Pennigsehl bezogen. Schwerpunkt der dortigen Geschäftstätigkeit ist der Sonderanlagenbau im Bereich der Reinigungstechnik. Künftig zehn Mitarbeiter in Technik, Planung, Verwaltung und Vertrieb sorgen für die erfolgreiche Umsetzung der speziellen Kundenprojekte.


Investition in Spezialisierung

Spezialisierung auf Anlagenbau in der Reinigungstechnik

Ausschlaggebend für die Investition waren die Erfordernisse der Spezialisierung auf den professionellen Anlagenbau. So wurde ein Arbeitsumfeld geschaffen, um die effiziente Produktion von Sonderlösungen und Eigenentwicklungen im gesamten Feld der Reinigungstechnik voranzutreiben, und mit unserem erweiterten Team von Fachleuten alle Kundenaufträge und Projekte zuverlässig und termingerecht umzusetzen.

"Um den zunehmenden Anfragen aus Industrie und der Dienstleistungsbranche genauso wie aus der Landwirtschaft und dem Handwerk gerecht zu werden und mit dem Unternehmen zu wachsen, haben wir uns mit den Eigentümerfamilien Deterding und Gräpel zu der Investition in ein neues Betriebsgebäude entschlossen", sagt Geschäftsführer Hermann Gräpel.


Konstruktion und Produktion

Planung und Konstruktion für den Anlagenbau

In der Produktionshalle können nun auch komplexe Speziallösungen und sehr individuelle Kundenwünsche entwickelt und produziert werden. Ob mobile oder stationäre Lösungen beim Kunden vor Ort, ob Hochdruck- oder Drucklufttechnik, ob automatisiert, computergesteuert oder klassisch von Menschenhand bedient: im Vordergrund steht immer das bestmögliche Ergebnis für den Kunden.

Auf etwa 600 Quadratmetern Produktionsfläche werden Reinigungsanlagen für Tanks und Behälter, Silofahrzeuge oder Zisternen ebenso produziert wie spezialisierte Reinigungsanlagen, z.B. innovative Lösungen für die vollautomatische Einkaufswagenreinigung, Glas- und Photovoltaik-Reinigung. Künftige Projekte umfassen die Herstellung von Wasseraufbereitungsanlagen zu Reinigungszwecken und modernen Servicesäulen wie Scheibenreiniger-Füllstationen.


Service steht im Vordergrund

Service-Werkstatt für Kärcher Reinigungstechnik

Ein großes Hochregallager, welches in Eigenbau entstand, bietet reichlich Platz für die Rohr- und Befestigungstechnik. Im oberen Gebäudeteil befinden sich die Büros der Anlagenplaner und Programmierer, in denen die Sonderanlagen geplant werden, ein großes Besprechungszimmer und ein Schulungsraum. Ein Teambüro dient für den Gedankenaustauch der Mitarbeiter aus Planung, Produktion, Service und Vertrieb.

Auch die Kärcher Serviceabteilung und ein großzügiges Material- und Ersatzteil-Lager sind im neuen Gebäude untergebracht.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Drucklufttechnik im Showroom sichtbar aufgebaut

Gerne laden wir Sie ein, sich bei uns vor Ort von unserem Leistungsportfolio zu überzeugen. Wir sind Ihr Ansprechpartner für individuell konfigurierte oder speziell entwickelte Reinigungslösungen, inbesondere mit dem Fokus auf Steigerung der Wirtschaftlichkeit z.B. durch Energieeinsparung oder effizientere Produktionsprozesse. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!




PR-Artikel Betriebsgebäude Reinigungstechnik

PDF, ca. 3 MB, 2 Seiten

Prospekt anfordernPDF anzeigen


Leistungsportfolio Anlagenbau

  • Sonderbau / Speziallösungen
  • Stationäre Hochdruckanlagen
  • Druckluftanlagen
  • Kompressorenanlagen für Pkw- & Lkw-Waschanlagen
  • SB-Waschanlagen
  • Vorwaschplätze, Pflegeplätze
  • Servicesäulen, Frostschutzspender
  • Absauganlagen
  • Trockeneis-Strahlanlagen
  • Sonderbau / Speziallösungen
  • Eigenentwicklungen

Ihr Ansprechpartner

Holger Bade

Telefon: 05028 9009-0

Kontaktformular

Plakat EU-Förderung Europa für Niedersachsen

PDF, ca. 1.6 MB, 1 Seiten

Prospekt anfordernPDF anzeigen


Spezialanlagenbau im neuen Betriebsgebäude