Besser als zuvor - auch für Hochdruck-Einsteiger

Besser als zuvor - auch für Hochdruck-Einsteiger

Die KÄRCHER Hochdruckreiniger-Reihe "Full Control" wurde um zwei Modelle der Einsteigerklasse K 2 und K 3 wurde erweitert. Die richtige Einstellung für die jeweilige Anwendung steht dabei in Vordergrund: Ein analoges Display auf der Pistole des K 3 Full Control zeigt die gewählte Druckstufe an, durch Drehen am Vario-Power-Strahlrohr wird sie reguliert. Für besonders hartnäckige Verschmutzungen liegt dem kompakten Gerät ein Dreckfräser bei. Selbsterklärende Symbole auf den Stahlrohren helfen, das richtige Zubehör und die passende Einstellung für jede Anwendung zu wählen.

zur Sortimentsübersicht


Full Control Plus - alles im Griff.

Full Control Plus - alles im Griff.

Hochdruckreinigung wird jetzt noch einfacher. Bei den neuen "Full Control Plus"-Modellen werden Wasserdruck und Reinigungsmittel-Dosierung durch Tasten an der Pistole reguliert. Das neue 3-in-1 MultiJet-Strahlrohr vereint Dreckfräser, Flachstrahl und Reinigungsmitteldüse, die durch Drehen ausgewählt werden können. Ein LCD-Display zeigt alle wichtigen Einstellungen jederzeit an. Mit Plus- und Minustaste an der Pistole kann aus sechs Druck und drei Reinigungsmittel-Stufen ausgewählt werden. Die Tasten sind auch während der Arbeit bequem mit dem Daumen zu erreichen. So kann der Arbeitsdruck einfach an die zu reinigende Oberfläche angepasst werden.

zur Sortimentsübersicht


KÄRCHER Akku-Besen KB 5: Einfach schneller sauber!

KÄRCHER Akku-Besen KB 5: Einfach schneller sauber!

Für die perfekte Reinigung zwischendurch. Mit dem Akku-Besen KB 5 wird die Wohnung ohne großen Aufwand schnell wieder sauber. Mit seiner kompakten Bauform ist der Akku-Besen leicht wieder zu verstauen. Eine bewegliche Kehrkante und eine verbesserte Innengeometrie für eine optimale Schmutzführung garantiert ein sehr gutes Reinigungserlebnis auf allen Bodenbelägen. Das Entleeren gelingt komfortabel, ohne sich dabei die Hände schmutzig zu machen.

zur Produktseite


Kurz Kärchern statt lange putzen: die neuen Windowwasher

Kurz Kärchern statt lange putzen: die neuen Windowwasher

Kärcher aktualisiert seine Akku-Fenstersauger-Range um den Allrounder WV 2 Premium und das Topmodell WV 5 Premium mit wechselbarem Akku. Die neuen Modelle sind mit einer zusätzlichen Absaugdüse für kleinere Fenster und einer neuen Sprühflasche ausgestattet. Die neuen Flaschen ermöglichen eine erhöhte Reinigungsmittelausbringung und eine verbesserte Reinigungswirkung mit neuen Wischbezügen, die per Klett an den Sprühflaschen angebracht werden. Der WV 5 Premium hat zudem einen verstellbaren Padhalter für schmale und breite Fenster.

zur Sortimentsübersicht


Kabellos und kraftvoll - der neue Akkusauger T 9/1 Bp

Kabellos und kraftvoll - der neue Akkusauger T 9/1 Bp

Der Trockensauger T 9/1 Bp ist ein akkubetriebenes Gerät, dessen Reinigungsleistung mit netzbetriebenen Modellen vergleichbar ist. Neben der punktuellen Reinigung ist er auch für die Unterhaltsreinigung geeignet, etwa in Hotels, der Gebäudereinigung oder öffentlichen Einrichtungen.
Der 36V Li-Ion-Akku hat eine Laufzeit von gut 20 Min., die im eco!efficiency-Modus auf über 40 Min. erhöht werden kann. Der Einsatz an geräuschsensiblen Orten oder die Reinigung während der Geschäftszeiten ist möglich. Die Kabelfreiheit macht den Sauger sehr flexibel und mobil, z.B. für die schnelle Reinigung auf überstellten Flächen oder von Raum zu Raum, ohne das Stromkabel umstecken zu müssen. So spart der Sauger bis zu 20 % Arbeitszeit und amortisiert die Anschaffungskosten in kurzer Zeit.

zur Produktseite


Neuer akkubetriebener Rucksacksauger BV 5/1 Bp von KÄRCHER

Neuer akkubetriebener Rucksacksauger BV 5/1 Bp von KÄRCHER

Der neue Rucksacksauger BV 5/1 Bp kann überall dort zum Einsatz kommen, wo Platz Mangelware ist, in Kinos, Bussen, Bahnen oder Flugzeugen. Ausgerüstet mit einem 36 V-Li-Ion-Akku, bietet der Sauger kabellose Bewegungsfreiheit und starke Leistung. Geräuschreduzierte Arbeit ist im energiesparenden eco!efficiency-Modus möglich.
Der Sauger kann über die punktuelle Reinigung hinaus auch für die Unterhaltsreinigung bei Gebäudedienstleistern, im Transportwesen, in Hotels und im Einzelhandel eingesetzt werden, dank geringer Lautstärke auch in geräuschsensiblen Bereichen mit Publikumsverkehr.
Das Tragegestell ist mit gepolsterten Schulter- und Beckengurten ausgestattet, die sich individuell einstellen lassen. Gesteuert wird der Sauger über ein Bedienfeld am Hüftgürtel, das den Batteriefüllstand zeigt.

zur Produktseite


Der neue Kompakt-Staubsauger VC 5

Der neue Kompakt-Staubsauger VC 5

Klein aber oho - so beschreiben wohl die wenigsten ihren Hausstaubsauger. Der neue VC 5 vereint beide positiven Eigenschaften in sich: Er findet auch in kleinen Schränken Platz und ist so leistungsstark wie ein bewährter Schlittensauger zum Hinterherziehen. In der Parkposition lässt sich der VC 5 auf engstem Raum verstauen, in Ecken oder in Schrankfächern. Beim Einsatz lässt sich das Teleskoprohr auf Knopfdruck verlängern und ist angenehm zu bedienen. Ein Gelenk an der Düse verleiht dem Staubsauger hohe Flexibilität - keine Chance für Staub unterm Bett. Die eingebaute Filterkassette kann einfach in den Mülleimer entleert werden, Staubsaugerbeutel werden nicht mehr benötigt.

zur Produktseite


Komfortable Lösung: Neuer Spritzschutz für Hochdruckreiniger

Komfortable Lösung: Neuer Spritzschutz für Hochdruckreiniger

Der neue Spritzschutz passt auf die Strahlrohre der Hochdruckreiniger-Klassen K 2 bis K 7 von KÄRCHER und bewahrt Anwender und Umgebung vor Spritzwasser und abgetragenem Schmutz. Mit seiner dreieckigen Form ist er ideal für den Einsatz an Ecken und Kanten geeignet. Das transparente Kunststoffgehäuse erlaubt eine gute Sicht auf den Arbeitsbereich. Durch verschiedene Adapter im Lieferumfang lässt sich der Spritzschutz mit allen Dreckfräsern, den neuen Vario Power Jets und Multi Jets verwenden.


Neues Zubehör für Allessauger: der Bohrstaubfänger

Neues Zubehör für Allessauger: der Bohrstaubfänger

Der neue Bohrstaubfänger ist als Zubehör für die Mehrzwecksauger WD 2 bis WD 6 konzipiert und ermöglicht sicheres und staubfreies Bohren. Er saugt den Staub direkt während des Saugens ab. Dafür wird er auf den Saugschlauch oder direkt auf den Handgriff des Saugers gesteckt. Sobald dieser eingeschaltet wird, haftet der Bohrstaubfänger an der Wand bzw. an der Decke. Das neue Zubehör kann mit Bohrern von bis zu 15 mm Durchmesser angewendet werden.


Der neue Wasserspender WPD 50 von KÄRCHER

Der neue Wasserspender WPD 50 von KÄRCHER

Kärcher erweitert sein Wasserspender-Sortiment um den WPD 50, ein platzsparendes Modell für kleinere Büros, Küchen, Besprechungszimmer und Warteräume. Der WPD 50 ist bewusst auf die Funktionen „gekühlt/ungekühlt“ reduziert und versorgt bis zu 35 Personen mit gefiltertem Wasser. Für den ungetrübten Geschmack entfernt ein gesinterter Aktivkohlefilter Chlor, Schwermetalle und Rückstände der Wasserleitung. Bakterien werden durch eine UV-Lampe zerstört, Mineralien und Nährstoffe bleiben erhalten.
KÄRCHER Wasserspender veredeln Trinkwasser zu günstigen Kosten: Der Liter kostet mit knapp 20 Cent nur rund ein Viertel von Wasser in Flaschen oder aus Gallonen. Einmal aufgestellt verursacht der WPD praktisch keinen weiteren Aufwand mehr.

zur Sortimentsübersicht